Lehrstuhl für Medizingeschichte

 

Herzlich willkommen am Lehrstuhl für Medizingeschichte!

Der Lehrstuhl für Medizingeschichte ist Bestandteil des Instituts für Biomedizinische Ethik und Medizingeschichte der Universität Zürich. Er ist interdisziplinär ausgerichtet und beteiligt sich an der Forschung und Lehre in der Medizinischen und in der Philosophischen Fakultät.

News

03.09.2015 Lehrstuhl an neuer Adresse

Der Lehrstuhl für Medizingeschichte ist an die Winterthurerstrasse 30 umgezogen. Emailadressen und Telefonnummern bleiben unverändert. Das Archiv für Medizingeschichte folgt per Ende Jahr, während die Bibliothek vorläufig am alten Standort Hirschengraben 82 bleibt.

26.08.2015 Kinder im Klosterheim - Die Anstalt St. Iddazell Fischingen 1879-1978

Wie lebte es sich im ausgehenden 19. und im 20. Jahrhundert in einem Schweizer Kinderheim? Zusammen mit Thomas Meier (Leitung), Martina Akermann und Sabine Jenzer untersuchte Janine Vollenweider die Geschichte des ehemaligen Kinderheims St. Iddazell Fischingen.

Mehr...

26.08.2015 Lichtfetischismus an den Zürcher Wissenschaftstagen

Im internationalen Jahr des Lichts nimmt sich auch die Scientifica am 5. und 6. September diesem Thema an. Lichtduschen-Autor Niklaus Ingold beteiligt sich zusammen mit Bernhard Tschofen und Eberhard Wolff mit einem kulturwissenschaftlichen Science Café zum Sonnenkult des frühen 20. Jahrhunderts.

Mehr...

27.05.2015 Pilotstudie zum Umgang mit Intersexuellen am Kinderspital Zürich

Was tun, wenn die Kategorien „Männlich“ oder „Weiblich“ nicht zu einem Kind passen? Sandra Eder, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Medizingeschichte, hat eine Voruntersuchung zur Praxis am Kinderspital Zürich durchgeführt. Die NZZ berichtet.

Mehr...