Lehrstuhl für Medizingeschichte

 

Forschungskolloquium

14.04.2015, Cécile Stehrenberger (Forschungsstelle für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Universität Zürich) "Medizin und sozialwissen-schaftliche Katastrophenforschung, 1949-1979".
Koordination: Sandra Eder und Janine Vollenweider.

Herzlich willkommen am Lehrstuhl für Medizingeschichte!

Der Lehrstuhl für Medizingeschichte ist Bestandteil des Instituts für Biomedizinische Ethik und Medizingeschichte der Universität Zürich. Er ist interdisziplinär ausgerichtet und beteiligt sich an der Forschung und Lehre in der Medizinischen und in der Philosophischen Fakultät.

News

24.02.2015 Gesundheit am Arbeitsplatz

Der Sammelband "Ausser Betrieb. Metamorphosen der Arbeit in der Schweiz" untersucht ebenso unterschiedliche Arbeitsformen ausserhalb von Industriebetrieben wie die Integration ausserbetrieblicher Dienstleistungen in privatwirtschaftliche Unternehmen. Unter den fünfzehn Beiträgen befindet sich ein Aufsatz, in dem sich Flurin Condrau und Niklaus Ingold mit der Geschichte der "Gesundheitserziehung" am Arbeitsplatz befassen. Die Buchvernissage findet am 13. März 2015 statt.

Mehr...

11.12.2014 Medicine and the Digital Revolution

To understand how medicine and public health are practiced in a digital world, a group of medical anthropologists, medical sociologists, and historians of medicine discuss the implications of the encounter of new technologies, data management, and the production of knowledge in the realm of clinical medicine and public health.

Mehr...

03.11.2014 Janina Kehr blogs on Ebola Protests in Austerity Spain

Ebola is almost exclusively killing in West-Africa; yet as political and media phenomenon, Ebola is almost exclusively killing in West-Africa; yet as political and media phenomenon, has long gone viral globally. On the well-known social science blog Somatosphere our very own Janina Kehr, postdoctoral fellow and medical anthropologist, writes about the response by outraged Spanish health professionals and health care activists to the first Ebola transmission outside of Africa: in Madrid. "Is Europe evolving towards Africa?" Of course not. Or is it? And in which ways?

Mehr...

23.10.2014 Ringvorlesung zu Medizin im Ersten Weltkrieg

In wie fern kann der Erste Weltkrieg als eigentliche Epoche der Medizingeschichte betrachtet werden? Mit dieser Frage hat sich Prof. Flurin Condrau anlässlich der interdisziplinären Ringvorlesung "1914" der UZH befasst.

Mehr...